Reiseapotheke

Immer mehr Menschen suchen exotische Reiseziele aus, da es immer einfacher und bequemer wird, sie zu bereisen. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, eine Reiseapotheke bei sich zu haben, gerade wenn man außerhalb Europa reist. Zwei der gefährlichsten Reisekrankheiten sind Malaria und Reisedurchfall. Letzteres betrifft 20 - 30 % der Auslandsreisenden. Malaria ist auf der Erde die gefährlichste Reisekrankheit und daran erkranken tausende Urlauber jedes Jahr.

Bei DrMaxi können Reisende sich Rat zu Gesundheitsfragen und Medikamenten holen, bevor sie auf Reisen gehen. Reisemedikamente wie Doxycyline, Malarone, Paludrine und Avlocor können nach einer Online Konsultation beantragt werden. Abhängig von ihrem Reiseziel können sich Reisende so eine passende Reiseapotheke zusammenstellen.

Malaria Prophylaxe - Anti-Malaria Tabletten beantragen

Malaria ist eine gefährliche Infektion, die viele Unannehmlichkeiten mit sich bringt, wenn Sie verreisen. Schützen Sie sich am besten bereits vor Ihrer Reise mit der entsprechenden Malaria Prophylaxe.

Das Durchfall Reiseset mit Imodium, Ciproxin, Buccastem

Durchfall ist eine der häufigsten Krankheiten, die Reisende befallen. Durchfall betrifft mehr als 60% der Reisenden. Durchfall ist keine ernste oder lebensbedrohliche Krankheit, dennoch kann es unangenehme Symptome hervorrufen wie eine Dehydration (Flüssigkeitsverlust).

Medikamente: Durchfall Reiseset
Diamox oder Acetazolamid gegen die Höhenkrankheit

Die Höhenkrankheit tritt bei Menschen auf, die einen Berg besteigen, der über 2.500m hoch ist. In dieser Höhe kann ein Aufstieg zu einer schnellen Druckveränderung führen, welcher sich wiederum negativ auf die inneren Organe des Körpers auswirken kann.

Medikamente: Acetazolamid
Jetlag Symptome und Behandlung

Jetlag betrifft viele Reisende, die über sehr schnell mehrere Zeitzonen durchqueren und plötzlich einem anderen Tagesrhythmus ausgesetzt sind. Besonders häufig tritt dieser Zustand auf Reisen mit Langstreckenflügen auf und auf Flügen vom Westen in den Osten.

Medikamente: Circadin Melatonin
Promethazin, Scopoderm oder Kwells gegen Reisekrankheit

Die Reisekrankheit, fachlich Kinetose, ist eine Erkrankung, die vor allem mit Symptomen wie Übelkeit und Schwindel in Verbindung gebracht wird und meist während der Reisen mit einem Verkehrsmittel wie dem Flugzeug, dem Auto, Boot oder Bus auftritt.

Was ist Malaria?

Malaria ist eine der gefährlichsten Krankheiten der Welt und gleichzeitig auch ein großes Risiko für Reisende im Urlaub. An Malaria erkranken jährlich Millionen von Menschen. Wer in ein Reisegebiet fährt, wo diese Krankheit verstärkt auftritt, sollte vorab mit den Reisemedikamenten Vorsorge treffen, um sich vor Malaria zu schützen.

Malaria wird von 4 Typen der Plasmodium Parasiten verursacht. Der am meisten vorkommende ist der Plasmodium Falciparum Parasit. Die anderen heißen Plasmoduim Ovale, Plasmodium Malaria und Plasmodium Vivax. Der weibliche Anopheles Mosquito ist der Träger des Parasit und kann ihn mit einem Biss auf den Menschen übertragen. Sobald er im Blut angelangt ist, dringt er in die roten Blutkörperchen ein und breitet sich dort aus. Das infizierte Blutkörperchen platzt auf und streut eine große Anzahl an Parasiten im ganzen Körper. Häufig kann das tödliche Folgen haben.

Die anfänglichen Symptome von Malaria sind ähnlich den Symptomen des Grippevirus. Der infizierte ist sich meistens nicht sofort bewusst, dass er an Malaria erkrankt ist. Malaria ist heilbar, aber es ist besser, diese Krankheit von vornherein zu verhindern, anstatt zu warten, bis es zur einer Infektion kommt.

Was ist der Reisedurchfall?

Eine große Anzahl von Touristen haben jedes Jahr Beschwerden durch Reisedurchfall. Meist treten die Beschwerden durch Reisedurchfall in den ersten 14 Tagen der Reise auf.

Durchfall befällt Reisende besonders in Gebieten dieser Welt, wo die sanitären und hygienischen Standards geringer sind, als diejenigen, die der Reisende gewohnt ist. Es kann auch Menschen betreffen, die empfindlich auf Bakterien reagieren, wenn sie auf eine neue Umwelt stoßen. Wer in ein Land mit höheren Temperaturen reist und diese Temperaturen nicht gewohnt ist, kann unter Reisekrankheit Symptomen leiden.

Es wird empfohlen, bei Durchfall zu Beginn der Krankheit den Körper durch helfende Medikamente zu unterstützen. Damit kann er sich nach dem Verlust von Mineralien und Salzen (Elektrolyten) rehydrieren. Obwohl es keine Impfung zur Vorbeugung von Reisedurchfall gibt, kann er relativ einfach mit den Medikamenten aus der Reiseapotheke behandelt werden. Reisende können sich selbst schützen, indem sie nur sauberes Wasser trinken und darauf achten, dass die Lebensmittel, die sie essen, vorher hygienisch gut behandelt wurden.

Durchfall ist eine unangenehme Krankheit, die nicht lange andauern muss. Mit einer Behandlung aus der Reiseapotheke können Patienten diese Krankheit innerhalb von 3 bis 5 Tagen ausheilen.

Wie kann man die Medikamente für die Reiseapotheke beantragen?

Reisende können Medikamente gegen Malaria und Reisedurchfall für Auslandsreisen bei DrMaxi nach einer Online Konsultation beantragen. Hier werden Angaben zum Gesundheitszustand von einem zugelassenen Arzt geprüft, der anschließend ein Rezept ausstellen kann.

Zurück zum Seitenanfang