GlaxoSmithKline

Malarone

Malarone ist eine Behandlung gegen Malaria, eine der gefährlichsten Krankheiten auf der Welt.

Das Medikament greift die Malaria-Parasiten direkt an und verhindert, dass diese sich ausbreiten.

  • Wird einmal am Tag eingenommen
  • Verhindert die Vermehrung des Viruses
  • Behandlung beginnt zwei Tage vor der Reise und endet eine Woche danach
  • Nur wenige Nebenwirkungen
Expressversand innerhalb von 24 Stunden
Medizinische Diagnose inklusive
Malarone FAQ's

1. Was ist Malarone?

Malarone ist ein Medikament, welches sowohl zu prophylaktischen Zwecken, wie auch zur akuten Behandlung einer Infektion mit Malaria eingesetzt werden kann. In Malarone sind die Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil enthalten, die es zu einem sehr effizienten Präparat machen, welches auch in Risikogebieten eingesetzt wird.

2. Wie wirkt Malarone?

Die Wirkung von Malarone beruht auf den Wirkstoffen Atovaquon und Proguanil, die darin enthalten sind. Diese beeinflussen die durch die Malaria-Mücke übertragenen Erreger von dem Moment an, wenn sie die Blutbahn erreichen. Ihr interner Stoffwechsel wird verlangsamt, wodurch sie effektiv durch das Immunsystem bekämpft werden können.

3. Wie schnell wirkt Malarone und wie lange hält die Wirkung an?

Die akute Behandlung einer Infektion mit Malaria lässt sich mithilfe von Malarone innerhalb von nur drei Tagen behandeln. Für einen ausreichenden Schutz, zum Beispiel vor einer Reise in eines der Krisengebiete, muss Malarone allerdings frühzeitig eingesetzt werden. Von den Ärzten wird in der Regel eine zweitägige Vorlaufszeit, sowie eine einwöchige Nachbehandlung mit dem Medikament verschrieben, um effektiv geschützt zu sein.

4. Welche Dosierung von Malarone ist optimal?

Malarone ist mit den beiden Dosierungen von 100mg oder 250mg des Wirkstoffs auf dem Markt verfügbar. Im individuellen Fall entscheidet der Arzt darüber, welche der beiden Ausführungen für den Patienten am besten geeignet ist. Für eine prophylaktische Behandlung reicht es in der Regel aus, die niedrigere Dosierung zu wählen.

5. Wie wird Malarone eingenommen?

Die Einnahme von Malarone erfolgt oral und sollte täglich zu etwa der gleichen Tageszeit vorgenommen werden. Bei einem prophylaktischen Einsatz geschieht dies einmal, am besten in Verbindung mit einer Mahlzeit. Wer dagegen eine akute Infektion mit Malaria behandeln möchte, wird über einen Zeitraum von etwa drei Tagen bis zu vier Tabletten einsetzen. Die Verbindung mit einem Glas Wasser verbessert dabei die Aufnahme der Wirkstoffe.

6. Welche Nebenwirkungen sind bei Malarone zu erwarten?

Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Malarone auftreten können. Grundsätzlich handelt es sich allerdings um ein gut verträgliches Medikament. Folgende Phänomene können bei der Einnahme auftreten:

  • Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit

Sollten diese Nebenwirkungen nach dem Malarone kaufen auftreten, so ist es besser, direkt einen Arzt aufzusuchen.

7. Kann Malarone während der Schwangerschaft eingenommen werden?

Grundsätzlich sollte Malarone nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden. Sollte dies aufgrund der gesundheitlichen Gefahr notwendig sein, muss ein Arzt den Nutzen und das Risiko der Einnahme genauer abwägen.

8. Wie schnell erhalte ich Malarone?

Wenn Sie sich bei Malarone für die Bestellung entscheiden, so erhalten Sie das Medikament unter Umständen innerhalb von nur 24 Stunden. Dafür ist es notwendig, dass Sie ihre Bestellung werktags bis um 17.00 Uhr abschließen und eine sofortige Bezahlung anstreben.

9. Wird Malarone von der Krankenkasse übernommen?

Aktuell ist es kaum möglich, die Kosten von Malarone von der Krankenkasse erstatten zu lassen. Patienten sollten deshalb davon ausgehen, dass sie den Preis für das Medikament aus der eigenen Tasche zahlen müssen.

10. Wie kann ich online Malarone kaufen?

Malarone ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann deshalb nur gegen ein gültiges Rezept erworben werden. Dafür müssen Sie allerdings nicht zwingend den Hausarzt aufsuchen, sondern können auch auf der Seite DrMaxi Malarone kaufen. Vorab müssen Sie jedoch einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der anschließend von einem qualifizierten Arzt begutachtet wird. Danach erhalten Sie das Rezept, um Malarone kaufen zu können.

Zahlungsoptionen

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Zahlungsoptionen zu wählen. Im Rahmen des medizinischen rundum Services bieten wir Ihnen folgende Zahlungsoptionen an:

  • Überweisung
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Per Nachnahme via UPS
Original-Medikamente

Bei DrMaxi legen wir einen großen Wert auf Sicherheit. Daher bieten wir lediglich Original-Medikament aus unseren registrierten Apotheke an. Nehmen Sie sich vor Webseiten in Acht, die no-name oder billige Medikamente anbieten.

General Pharmaceutical Council (GPhC)malarone-gsk
  • Original Medikament
  • Verschrieben von einem registrierten Arzt
  • Verpackt von unserer lizensierten Apotheke

Die Wirkung von Malarone

Bei Malarone handelt es sich um ein Medikament, welches zur Behandlung von Malaria eingesetzt werden kann. Durch die aktiven Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil kann es in verschiedene Richtungen wirken und für die gewünschten gesundheitlichen Fortschritte sorgen. Es handelt sich aus diesem Grund um ein Kombi-Präparat, welches nur in genau dieser Konstellation für die gewünschten Erfolge sorgt. Somit sind die Wirkstoffe zum einen für die prophylaktische Behandlung geeignet, wenn die Infektion mit Malaria in einem der betroffenen Gebiete aktiv verhindert werden soll. Auf der anderen Seite kann Malarone aber auch eingesetzt werden, um bei einem bereits akuten Fall für Fortschritte zu sorgen.

Die beiden Wirkstoffe zählen dabei zu den Antiprotozoika. Sie stärken so das Immunsystem im Kampf gegen Parasiten, die bei einer Infektion in den Körper gelangen. Das Mittel tötet die Erreger sofort, nachdem sie über eine mit Malaria infizierte Mücke in den Körper gelangt sind. Damit wird Malarone in verschiedenen Ländern der Welt immer wichtiger. Dort haben die Erreger bereits klare Resistenzen gegen die herkömmlichen Medikamente entwickelt, weshalb Malarone eingesetzt wird, um eine akute Infektion zu überwinden, oder aber prophylaktisch in diesem Bereich zu arbeiten. Die Stoffwechselprozesse der Erreger werden dabei so verlangsamt, dass diese bereits nach kurzer Zeit absterben. Ein Ausbrechen von Malaria mit all seinen gesundheitlichen Folgen bleibt unter diesen Voraussetzungen natürlich aus.

Einnahme und Dosierung

Weiterhin muss Malarone richtig eingenommen werden, um die gewünschte Wirkung nach sich zu ziehen. Dabei geht es zum einen darum, dass der Arzt entscheidet, wie lange und in welcher Dosierung das Mittel eingesetzt werden soll. Bei einer prophylaktischen Therapie vor dem Bereisen eines Risikogebiets wird in der Regel schon zwei Tage vor der Abreise mit der Therapie begonnen. Diese muss in der Folge dessen über den gesamten Zeitraum der Reise und noch sieben Tage darüber hinaus fortgesetzt werden, bevor Malarone wieder abgesetzt werden kann.

Malarone wird bei prophylaktischer Anwendung oral auf täglicher Basis eingenommen. Im besten Fall geschieht dies stets zu etwa der gleichen Tageszeit und gemeinsam mit einer kleinen Mahlzeit oder einem milchhaltigen Getränk. Die genaue Einhaltung der Grundlagen der Therapie ist von großer Bedeutung, um am Ende über einen wirksamen Schutz vor Malaria zu verfügen. Davon ist Malarone nur ein kleiner Aspekt, denn zugleich sollte der Körper gut mit heller Kleidung Bekleidung bedeckt sein und ein Insektenschutzmittel aufgetragen werden, um möglichst selten gestochen zu werden.

Soll mit Malarone eine bereits bestehende Infektion behandelt werden, so nehmen Erwachsene täglich bis zu vier Tabletten ein. Dies geschieht nun an drei aufeinanderfolgenden Tagen, bevor in der Regel eine Nachkontrolle beim Arzt durchgeführt wird, die weitere Ergebnisse liefern soll.

Mögliche Nebenwirkungen von Malarone

Bei der Einnahme von Malarone kann es zu einigen Nebenwirkungen kommen, obwohl das Präparat generell als gut verträglich gilt. In manchen Fällen treten folgende Phänomene bei den Patienten auf:

  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit

In noch selteneren Fällen ist es auch möglich, dass Fieber, Husten und Hautausschlag auftreten. Grundsätzlich ist es besser, in diesen Fällen direkt einen Arzt zu kontaktieren. Dieser kann zum einen die Dosierung von Malarone anpassen, oder aber auch ein anderes Medikament für die Behandlung verschreiben.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Personen, die Malarone kaufen möchten, sollten sich im Vorfeld genau über die diversen Kontradiktionen informieren, die zu diesem Thema vorhanden sind. Malarone ist nicht für die Anwendung bei kleinen Kindern geeignet, deren Gewicht weniger als 11 Kilogramm beträgt. Zugleich gibt es eine spezielle Darreichungsform, die eine niedrigere Dosierung bei Personen mit einem Gewicht von weniger als 40 Kilogramm möglich macht. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Einnahme von Malarone ebenfalls nicht zu empfehlen. Dies liegt daran, dass ein Arzt in diesem Fall sorgfältig über das vorliegende Verhältnis von Risiko und Nutzen diskutieren muss.

Zugleich kann es bei Malarone zu einigen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen, auf die zu achten ist. Dazu zählen folgende Präparate:

  • Mittel gegen Erbrechen
  • diverse Antibiotika
  • Medikamente zur Behandlung von HIV
  • blutgerinnende Medikamente
  • Medikamente aus der Krebstherapie

Warum kann ich das rezeptpflichtige Malarone bei DrMaxi bestellen?

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit, eine Behandlung mit Malarone anzufordern. Wer Malarone kaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass dieses Medikament in Deutschland und dem gesamten Rahmen der EU nur auf verschreibungspflichtiger Basis erhältlich ist. Nun entscheidet ein lizenzierter Arzt darüber, ob ein Rezept an Sie ausgestellt werden kann. Hierfür wird eine spezielle Online Konsultation verwendet, die Sie innerhalb von nur wenigen Minuten ausfüllen können. Dieser Service der virtuellen Sprechstunde ist dabei bereits in unseren Preisen enthalten.

Verläuft Ihr Antrag positiv und Sie bestellen an einem Werktag noch bis 17.00 Uhr, so können wir die Bestellung direkt in die Wege leiten. Wenn Sie Malarone online bestellen möchten, erhalten Sie das Medikament bei einer sofortigen Bezahlung so noch innerhalb von nur 24 Stunden. Damit ist eine schnelle Behandlung möglich, was wiederum die Chancen auf die Genesung deutlich steigert. Wir legen dabei selbstverständlich viel Wert auf eine neutrale und diskrete Verpackung.

Der Malarone Beipackzettel ist nur zu Informationszwecken erhältlich. Um neueste Informationen des Herstellers zu erhalten lesen Sie bitte den Ihrem Medikament beigelegten Beipackzettel. DrMaxi übernimmt keine Verantwortung für die bereitgestellten Informationen.