Bristol Myers Squibb

Lipostat

Lipostat schützt vor Erkrankungen wie Angina, Herzinfarkt oder Schlaganfall, indem es den Cholesterinspiegel senkt.

Es arbeitet als Statin, um die Enzyme daran zu hindern, schlechtes LDL-Cholesterin zu produzieren.

  • Erhöht die Produktion von HDL-Cholesterin in der Leber
  • Vermindert das Risiko einer Angina, eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls
  • Gleicher Inhaltsstoff wie in Pravastatin
  • In 10mg, 20mg oder 40mg erhältlich

Bitte beachten Sie, dass Ihnen das Medikament von einem Arzt in der Vergangenheit bereits einmal verschrieben oder empfohlen worden sein muss.

Expressversand innerhalb von 24 Stunden
Medizinische Diagnose inklusive
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in etwa zwei Wochen wieder verfügbar sein wird.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Produkt wieder verfügbar ist.
Benachrichtigen
Lipostat FAQ's

Die Eigenschaften von Lipostat

Durch die Einnahme des Medikamentes zur Senkung des Cholesterinspiegels, erhöht sich die Lebenserwartung sowie die Chance, nicht an gesundheitlichen Folgen leiden zu müssen. Werden nämlich hohe Cholesterinwerte nicht erkannt und bleiben deshalb unbehandelt, kann sich das "schlechte" Cholesterin mühelos an den Wänden der Blutgefäße und Arterien absetzten. Da ein hoher Cholesterinspiegel keine Symptome zeigt, kann es schwerwiegende Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit haben. Aus diesem Grund laufen unwissende Patienten mit hohen Cholesterinwerten der Gefahr, von Herz-Kreislauferkrankungen, einem Herzinfarkt oder einem unerwarteten Schlaganfall betroffen zu werden.

Wie wirkt Lipostat?

Beim Cholesterin unterscheidet man zwischen Low Density Lipoprotein (LDL), also dem "schlechten Cholesterin" und High Density Lipoprotein (HDL) also dem "guten Cholesterin". Das LDL setzt sich in den Blutgefäßen und Arterien fest und erschwert dem Herzen die Blutzirkulation durch den gesamten Köper. Das HDL hingegen ist für die notwendige und wichtige Produktion der Zellen und Hormone verantwortlich. Lipostat – auch als Statin bekannt – hemmt die Vermehrung des Enzyms, das für die LDL zuständig ist und hilft somit dem Köper weniger "schlechtes" Cholesterin und mehr "gutes" Cholesterin zu produzieren.

Wer kann Lipostat einnehmen?

Falls Sie andere Medikamente regelmäßig zu sich nehmen oder an Muskel- beziehungsweise Schilddrüsenerkrankungen leiden, wird Ihr Arzt sicherstellen, ob Lipostat die beste Behandlung für Sie ist. Statine sowie Lipostat wird von den meisten Menschen, die ein Medikament benötigen, um den Cholesterinspiegel zu senken, in der Regel kontinuierlich verwendet. Falls Sie jedoch eine Allergie auf die enthaltenen Inhaltsstoffe (nämlich Pravastatin) haben, eine Lebererkrankung aufweisen oder sich in einer Schwangerschaft beziehungsweise einer Stillzeit befinden, ist die Einnahme von Lipostat nicht zu empfehlen.

Welche Dosierungen stehen zur Verfügung?

Falls Sie einmal Ihre Dosis vergessen haben, verdoppeln Sie bitte diese nicht am folgenden Tag sondern setzten Sie die verschriebene tägliche Dosierung einfach wie gewohnt fort. Lipostat ist in den Dosierungen von 10 mg, 20 mg und 40 mg erhältlich. Wenn Ihnen Lipostat vom Arzt zum ersten Mal verordnet wird, stellt er Ihnen zunächst ein Rezept mit einer niedrigeren Dosierung aus. So wir sichergestellt, dass es wirksam für Ihre Behandlung eingesetzt werden kann und sich keine unerwarteten Nebenwirkungen zeigen. Nehmen Sie Lipostat niemals mit einer großen Menge an Alkohol zu sich ein und vermeiden Sie die Kombination mit Grapefruit. Dies kann sonst zu negativen gesundheitlichen Folgen führen. Am effektivsten wirkt das Medikament, wenn Sie es am Abend zusammen mit ein paar Schluck Wasser einnehmen.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Wie viele Medikamente kann auch die Behandlung mit Lipostat manchmal zu Nebenwirkungen führen. Falls eine Nebenwirkung länger anhält oder Sie besonders im Alltag beeinträchtigt, können Sie entscheiden, ob Sie womöglich eine andere Art der Behandlung mit Statin bevorzugen und dann dementsprechend einen Wechsel vornehmen. Lediglich einer von 1.000 Patienten weist Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schwindel, Blasenstörungen, verschwommenes Sehen oder Müdigkeit auf. Falls Sie irgendwelche allergische Reaktionen (Schwellungen im Gesicht und Hautausschläge) oder Muskelbeschwerden – wie ungewöhnliche Sensibilität oder unerklärliche Schmerzen – wahrnehmen, sollten Sie nicht zögern und so bald wie möglich einen Arzt um Rat fragen.

Die Online Konsultation bei DrMaxi

Lipostat ist ein Cholesterinsenker und wird eingenommen, wenn der Cholesterinspiegel durch Sport und Ernährung allein nicht gesenkt werden kann. Menschen, denen geraten wurde ihren Cholesterinspiegel zu senken, können die Behandlung mit Lipostat bei DrMaxi online beantragen. DrMaxi ist eine Online Klinik und arbeitet mit EU-registrierten Ärzten und Apotheken zusammen, um einen medizinischen rundum Service anzubieten.

Die für die Behandlung notwendigen gesundheitlichen Daten werden im online Patientenformular erfasst und elektronisch an den behandelnden Arzt übermittelt. Dieser überprüft ob die Behandlung mit Lipostat für den Patienten geeignet ist. Dabei werden auch mögliche Gegenanzeigen ausgeschlossen. Deshalb ist es für die Sicherheit des Patienten wichtig, dass alle medizinischen Angaben stets vollständig und wahrheitsgemäß gemacht werden.

Stimmt der Arzt der Behandlung zu, stellt er das Rezept aus und Lipostat wird von der Apotheke an den Patienten versendet. Die Zustellung erfolgt meiste bereits am nächsten Werktag.

Wie kann ich auf dieser Seite Lipostat kaufen?

Die Online-Konsultation von DrMaxi macht dies möglich. Innerhalb von 10 Minuten ist der medizinische Fragebogen ausgefüllt und muss anschließend noch von einem Arzt begutachtet werden. So können Sie möglichst schnell und diskret eine Behandlung mit dem benötigten Medikament anfordern und Lipostat kaufen. Die Beratung und der Expressversand sind hierbei inklusive.

Zahlungsoptionen

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Zahlungsoptionen zu wählen. Im Rahmen des medizinischen rundum Services bieten wir Ihnen folgende Zahlungsoptionen an:

  • Überweisung
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Per Nachnahme via UPS