MSD Pharmaceuticals

Janumet

Bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes ist Janumet eines der am meisten verwendeten Kombipräparate.

Die Wirkstoffe Sitagliptin und Metformin sorgen in verschiedener Hinsicht für eine bessere Regulierung des Blutzuckers, wodurch das Risiko von Folgeerkrankungen sinkt und die Symptome der Krankheit gelindert werden.

  • Aktive Wirkstoffe Sitagliptin und Metformin
  • Wird bei Typ-2-Diabetes verordnet
  • reguliert den Blutzuckerspiegel
Expressversand innerhalb von 24 Stunden
Medizinische Diagnose inklusive
Janumet FAQ's

1. Was ist Janumet?

Janumet ist ein Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes, welches die Wirkstoffe Sitagliptin und Metformin enthält. Eine vielschichtige Wirkungsweise und eine einfache Einnahme zählen neben einer guten Verträglichkeit zu den großen Pluspunkten des Präparats.

2. Wie wirkt Janumet

In Janumet sind die Wirkstoffe Sitagliptin und Metformin enthalten. Diese verbessern die Insulinwirkung, hemmen die Eigenproduktion von Glukose in der Leber und dienen sogleich als Appetitzügler. Janumet weist daher eine sehr hohe Zuverlässigkeit auf und wird häufig bei adipösen Patienten eingesetzt.

3. Wie schnell wirkt Janumet und wie lange hält die Wirkung an?

Die in Janumet enthaltenen Wirkstoffe gehen bei richtiger Einnahme schnell ins Blut über. Zwei Filmtabletten pro Tag reichen deshalb bereits aus, um eine Behandlung von Typ-2-Diabetes zu gewährleisten.

4. Welche Dosierung von Janumet ist optimal?

Der Hersteller MSD empfiehlt bei Janumet eine Dosierung von zwei Filmtabletten pro Tag. Sollte sich mit dieser Dosierung noch nicht die gewünschte Wirkung einstellen, sollte der Patient einen Arzt konsultieren. Dieser kann darüber entscheiden, ob die individuellen gesundheitlichen Faktoren eine Erhöhung der Dosierung zulassen. Nur selten ist eine Unverträglichkeit des Medikaments zu beobachten.

5. Wie wird Janumet eingenommen?

Die Einnahme von Janumet erfolgt oral mit einem Glas Wasser. Dabei sollten die Tabletten nicht zerkaut werden. Die Zunahme von Flüssigkeit sorgt schließlich für eine bessere Aufnahme der Wirkstoffe durch den Körper. Ideal ist die Einnahme von je einer Filmtablette nach dem Frühstück und Abendessen. Dadurch ist der Körper rund um die Uhr mit den wichtigen Wirkstoffen versorgt.

6. Welche Nebenwirkungen sind bei Janumet zu erwarten?

Untersuchungen belegen nur eine geringe Zahl an Nebenwirkungen, welche durch Janumet hervorgerufen werden können. Dazu zählen zum einen Übelkeit und ein zu niedriger Blutzuckerwert, die als die häufigsten Nebenwirkungen gelten. Seltener kann es zu Durchfall oder Erbrechen kommen. Gegebenenfalls reicht eine Anpassung der Dosierung aus, um die Nebenwirkungen zu beseitigen. Häufig findet zudem eine Gewöhnung des Körpers an die Einnahme des neuen Medikaments statt.

7. Wie schnell erhalte ich Janumet?

Wenn Sie sich für die Online-Konsultation bei DrMaxi entscheiden, und werktags bis um 17.00 Uhr Janumet kaufen, können wir den Versand bei Erhalt des Geldes direkt einleiten. Unter Umständen dauert es so nur 24 Stunden, bis Sie Janumet zuhause in einer diskreten Verpackung in Empfang nehmen können.

8. Wird Janumet von der Krankenkasse übernommen?

Je nach Krankheitsbild und Rezept des behandelnden Arztes ist es in seltenen Fällen möglich, sich die Kosten für Janumet teilweise von der Krankenkasse erstatten zu lassen. Leider gelingt dies bislang nur wenigen Patienten, weshalb zunächst mit der Finanzierung aus eigenen Mitteln zu rechnen ist.

9. Wie kann ich online Janumet kaufen?

Das Medikament Janumet erhalten Sie nur gegen ein gültiges Rezept, welches Ihnen von einem Arzt ausgestellt werden muss. Sie können das Rezept allerdings auch online anfordern, um über denselben Weg Janumet kaufen zu können. Der Rezeptausstellung geht eine Online-Konsultation vorraus, die abklären soll, ob Ihre gesundheitliche Verfassung die Einnahme des Medikamentes erfordert und ermöglicht. So können Sie Janumet kaufen und müssen dafür nicht zwingend Ihren Hausarzt aufsuchen. Dazu erhalten Sie einen diskreten Service und einen 24-Stunden Expressversand.

Zahlungsoptionen

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Zahlungsoptionen zu wählen. Im Rahmen des medizinischen rundum Services bieten wir Ihnen folgende Zahlungsoptionen an:

  • Überweisung
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Per Nachnahme via UPS
Original-Medikamente

Bei DrMaxi legen wir einen großen Wert auf Sicherheit. Daher bieten wir lediglich Original-Medikament aus unseren registrierten Apotheke an. Nehmen Sie sich vor Webseiten in Acht, die no-name oder billige Medikamente anbieten.

General Pharmaceutical Council (GPhC)Merck
  • Original Medikament
  • Verschrieben von einem registrierten Arzt
  • Verpackt von unserer lizensierten Apotheke

Die Wirkung von Janumet

Die Wirkung von Janumet beruht auf den enthaltenen Wirkstoffen Sitagliptin und Metforminhydrochlorid, welche in den Filmtabletten kombiniert sind. Bei Sitagliptin handelt es sich um ein Präparat, welches zur Regulierung des Blutzuckerspiegels geeignet ist. Durch seine spezielle chemische Struktur setzt der Wirkstoff am Enzym DPP-4 an. Dieses ist so für seine eigentliche Reaktion blockiert. Diese besteht darin, das GLP-1 Hormon zu ersetzen.

Tritt der Wirkstoff nach der Einnahme ins Blut über, ist die Enzymreaktion geschwächt, wodurch der Gehalt an GLP-1 Hormonen schnell steigt. Das Hormon wird dann aktiv, wenn der Blutzuckerspiegel schnell ansteigt. Somit sorgt die Einnahme für eine gezielte Regulierung des Blutzuckerspiegels im gewünschten Rahmen.

Metformin, der zweite im Medikament enthaltene Wirkstoff, wirkt ebenfalls förderlich auf die Regulierung des Blutzuckers ein. Der Stoff zählt zur Gruppe der Biguaniden und erfüllt auf diese Weise gleich mehrere zentrale Funktionen im Körper. Zum einen vermehrt es die Insulinrezeptoren, die sich an Skelettmuskeln befinden. In der Folge kann sich die Insulinwirkung in jedem Stadium der Krankheit deutlich verbessern. Weiterhin sorgt Metformin für einen erhöhten Blutzuckerverbrauch im Körper. Befindet sich zu viel Glukose im Blut, so wird diese wieder auf natürliche Weise abgebaut.

Ein weiterer Effekt, den viele Patienten wahrnehmen, ist ein gezügelter Appetit. Aus diesem Grund sagen Ärzte, gerade Diabetiker, die unter Adipositas leiden, sollten Janumet kaufen.

Die in Janumet enthaltenen Wirkstoffe ermöglichen eine wirksame Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2. Um diese Effekte zu verstärken, sollte zusätzlich an der Umstellung der Ernährung und einem passenden Bewegungsprogramm gearbeitet werden, welches auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten ist. In jedem Stadium der Erkrankung ist es so möglich, frühzeitig dagegenzuwirken.

Einnahme und Dosierung

Damit sich die Wirkung von Janumet auf die gewünschte Weise entfalten kann, ist gerade die richtige Einnahme des Präparats von großer Bedeutung. Durch die Tablettenform fällt es noch leichter, sich an die Maßgaben der Dosierung zu halten. Eine Filmtablette enthält dabei 50mg Sitagliptin und 1000mg Metforminhydrochlorid.

Um eine umfassende Wirkung zu gewährleisten, empfiehlt der Hersteller zwei Filmtabletten pro Tag, die möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt eingenommen werden sollten. Es empfiehlt sich die Einnahme nach den Mahlzeiten, um die optimale Wirkung zu gewährleisten.

Um die Aufnahme der Wirkstoffe durch den Körper zu verbessern, sollte die Einnahme stets mit mindestens 250ml Wasser kombiniert werden.

Erfolgt die Einnahme nach den Vorgaben des Herstellers oder individuellen Empfehlungen eines Arztes, so ist das Risiko einer Unterzuckerung bei der Einnahme als gering einzustufen. Sollte die empfohlene Dosis des Antidiabetikums für einen durchschnittlichen Erwachsenen nicht die erwünschte Wirkung zeigen, sollte eine Anpassung nur in Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Dieser kann wichtige individuelle Faktoren bei der Entscheidung über die Erhöhung der Dosierung berücksichtigen.

Mögliche Nebenwirkungen von Janumet

Generell wird Janumet eine gute Verträglichkeit bescheinigt. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich die korrekte Einnahme und eine angepasste Dosis. Grund für Nebenwirkungen können jedoch individuelle Unverträglichkeiten der enthaltenen Wirk- und Hilfsstoffe sein. Bei bis zu einem von zehn Anwendern treten folgende Effekte auf:

  • Übelkeit
  • Flatulenzen
  • zu niedriger Blutzuckerwert

Noch seltener kann es zu Durchfall oder Verstopfung, Magenschmerzen oder Übelkeit nach der Einnahme kommen. Bei einigen Anwendern gewöhnt sich der Körper schon kurze Zeit nach der ersten Anwendung an das neue Medikament, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen sinkt. Sollten solche unerwünschten Effekte auftreten, ist es jedoch besser, sich mit dem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen.

Wer Janumet bestellen möchte, kann davon ausgehen, dass die Nebenwirkungen in der Regel restlos abklingen. Oft reicht bereits eine Anpassung der Dosierung aus, um das Problem zu überwinden.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es nach den Angaben des Herstellers nicht möglich, Janumet für die Behandlung von Typ-2-Diabetes zu nutzen. Von der Einnahme sollte abgesehen werden, wenn eine allergische Reaktion gegen einen der enthaltenen Wirk- oder Hilfsstoffe vorliegt.

Weiterhin ist Janumet nicht für Patienten mit einer diabetischen Stoffwechselentgleisung oder einem extrem hohen Blutzuckerspiegel geeignet.

Patienten, die unter einer Nierenerkrankung, ständigen Flüssigkeitsverlusten oder Infektionen leiden, dürfen das Antidiabetikum ebenfalls nicht einnehmen. Gleiches gilt für Personen, welche im Rahmen einer Untersuchung ein jodhaltiges Kontrastmittel erhalten haben. In diesem Fall erhöht sich das Risiko von auftretenden Nebenwirkungen erheblich.

Bei einem Lebensalter von unter 18 Jahren, einem erhöhten Alkoholkonsum oder Kreislauf- und Atembeschwerden sollte Janumet nicht zur Behandlung eingesetzt werden. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es besser, auf die Einnahme zu verzichten, falls sich daraus kein unbedingtes gesundheitliches Risiko ergibt. Die gleichzeitige Einnahme mit einem Medikament, das Sulfonylharnstoff enthält, sorgt häufiger für eine Unterzuckerung. In diesem Fall sollte die Einnahme daher unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Weitere Wechselwirkungen konnten nicht beobachtet werden. Bei gleichzeitiger Einnahme mehrerer Medikamente ist es dennoch wichtig, dies mit dem Arzt abzusprechen.

Warum kann ich das verschreibungspflichtige Medikament Janumet bei DrMaxi online bestellen?

In Deutschland und der EU ist das Antidiabetikum nur gegen Vorlage eines Rezepts zu erhalten. Bei DrMaxi bieten wir Ihnen mittels einer Online-Konsultation die Möglichkeit, ihren Antrag bei einem lizenzierten Arzt zu stellen. Dieser entscheidet anhand Ihrer gesundheitlichen Eckdaten, ob eine Einnahme von Janumet möglich ist. Verläuft der Antrag positiv, so haben Sie die Möglichkeit, Janumet online zu bestellen. Bei einer Bestellung bis 17.00 Uhr an Werktagen können wir den Versand bei sofortiger Bezahlung direkt in die Wege leiten.

Damit erhalten Sie Janumet schon innerhalb von nur 24 Stunden, wodurch der Einstieg in die Behandlung entsprechend schnell möglich ist.

Der Janumet Beipackzettel ist nur zu Informationszwecken erhältlich. Um neueste Informationen des Herstellers zu erhalten lesen Sie bitte den Ihrem Medikament beigelegten Beipackzettel. DrMaxi übernimmt keine Verantwortung für die bereitgestellten Informationen.