Teva

Bendroflumethiazid

Bendroflumethiazid ist auch als "Wasser-Pille" bekannt und senkt hohen Blutdruck.

Sie reduziert den Wassergehalt im Körper und nimmt so den Druck von den Blutgefäßen.

  • Mindert Wassereinlagerungen
  • Senkt erfolgreich den Bluthochdruck
  • Minimiert den Druck auf das Herz
  • In Dosierungen von 2,5mg und 5mg erhältlich
Expressversand innerhalb von 24 Stunden
Medizinische Diagnose inklusive
Bendroflumethiazid FAQ's

1. Was ist Bendroflumethiazid?

Bei Bendroflumethiazid handelt es sich um ein blutdrucksenkendes Medikament. Dieses setzt bei dem Ausfiltern von zusätzlichem Wasser aus dem Blut an. Dadurch verringert sich dessen Volumen, was das gesamte Gefäßsystem des Körpers und damit am Ende auch das Herz entlastet.

2. Wie wirkt Bendroflumethiazid?

Die Wirkung von Bendroflumethiazid mit dem gleichnamigen Wirkstoff beruht auf einer Beeinflussung der Nieren. Diese filtern pro Tag im Durchschnitt etwa 3.000 Liter Blut. Nun erhöht sich der Anteil des Wassers, das bei diesem Prozess ausgefiltert und über den Urin ausgeschieden wird. Damit kann Bendroflumethiazid aktiv zur Behandlung von Hypertonie, einer chronischen Herzinsuffizienz oder aber auch bei Einlagerungen von Wasser im Gewebe aktiv eingesetzt werden.

3. Wie schnell wirkt Bendroflumethiazid und wie lange hält die Wirkung an?

Die Patienten, die Bendroflumethiazid bestellen, profitieren schon kurze Zeit nach der Einnahme von der Wirkung. Zunächst ist diese zwar nicht spürbar, doch die regelmäßigen Kontrollen des Blutdrucks können diese Effekte ganz klar belegen. In der Folge kann Herzinsuffizienz sowohl für eine dauerhafte Therapie zum Einsatz gebracht werden, wie auch für eine kurzfristige Medikation, die durch den Arzt verschrieben wird.

4. Welche Dosierung von Bendroflumethiazid ist optimal?

Grundsätzlich ist Bendroflumethiazid mit den Dosierungen von 2,5 und 5 Milligramm des Wirkstoffs verfügbar. Im individuellen Fall entscheidet dabei stets der Arzt, welche der beiden Ausführungen nun besser geeignet ist. Zugleich wird bei einer ersten Therapie in der Regel auf die niedrigere Dosierung gesetzt, um das Risiko von Nebenwirkungen so gering als möglich zu halten.

5. Wie wird Bendroflumethiazid eingenommen?

Die Einnahme von Bendroflumethiazid erfolgt oral, wobei ein Glas Wasser dazu konsumiert werden sollte, um die Aufnahme der Wirkstoffe zu verbessern. Stets wird dabei genau eine Tablette pro Tag konsumiert, was aufgrund des verstärkten Harndrangs besser in der ersten Hälfte des Tages geschehen sollte. Des Weiteren kann die Einnahme des Präparats unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen, die darauf keinen nennenswerten Einfluss haben.

6. Welche Nebenwirkungen sind bei Bendroflumethiazid zu erwarten?

Nach der Einnahme von Bendroflumethiazid kann es durchaus zu einigen Nebenwirkungen kommen. Am häufigsten treten bei den Patienten Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auf. Dabei handelt es sich aber allesamt um Effekte, die in der Folge auch schnell wieder abklingen. Bleibende Schäden sind dadurch nicht zu erwarten, die Patienten sollten sich hier aber trotzdem noch einmal mit dem behandelnden Arzt in Verbindung setzen.

7. Kann Bendroflumethiazid während der Schwangerschaft eingenommen werden?

Grundsätzlich sollte stets der Arzt das letzte Wort haben, wenn es um den Einsatz von Bendroflumethiazid während der Schwangerschaft oder der Stillzeit geht. Dies liegt nicht zuletzt auch an den unklaren Auswirkungen auf das ungeborene Kind. Nur unter der Voraussetzung, dass wirklich eine akute gesundheitliche Gefahr für die Mutter besteht, ist der Einsatz des Medikaments somit zu empfehlen.

8. Wie schnell erhalte ich Bendroflumethiazid?

Wenn Sie Bendroflumethiazid online bestellen möchten, so können Sie bei DrMaxi eine Behandlung anfordern. Unter der Voraussetzung, dass Sie Ihre Bestellung werktags noch bis um 17.00 Uhr abschließen und sich für eine sofortige Bezahlung entscheiden, erhalten Sie das Präparat noch innerhalb von nur 24 Stunden geliefert.

9. Wird Bendroflumethiazid von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für Bendroflumethiazid werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Aus diesem Grund sollten Patienten davon ausgehen, die Kosten selbst decken zu müssen.


Zahlungsoptionen

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Zahlungsoptionen zu wählen. Im Rahmen des medizinischen rundum Services bieten wir Ihnen folgende Zahlungsoptionen an:

  • Überweisung
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Per Nachnahme via UPS
Original-Medikamente

Bei DrMaxi legen wir einen großen Wert auf Sicherheit. Daher bieten wir lediglich Original-Medikament aus unseren registrierten Apotheke an. Nehmen Sie sich vor Webseiten in Acht, die no-name oder billige Medikamente anbieten.

General Pharmaceutical Council (GPhC)bendroflumethiazide-teva
  • Original Medikament
  • Verschrieben von einem registrierten Arzt
  • Verpackt von unserer lizensierten Apotheke

Die Wirkung von Bendroflumethiazid

Bendroflumethiazid ist ein Medikament mit dem gleichnamigen Wirkstoff, welches eine blutdrucksenkende Wirkung hat. Dabei spielt die Ausscheidung von Wasser über die Nieren eine sehr große Rolle. Nach der Einnahme von Bendroflumethiazid bilden sich Einlagerungen von Wasser im Gewebe zurück, wodurch der Druck auf das System der Gefäße sinkt. Von nun an kann das Blut im Körper wieder freier zirkulieren, was in der Folge dessen auch die Belastung auf das Herzen deutlich senkt.

Bendroflumethiazid kann eingesetzt werden bei:

  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • chronischer Herzinsuffizienz
  • Wassereinlagerungen

Dabei ist die Menge entscheidend, in der das Blut die Nieren täglich durchläuft. Bei 300 Durchgängen pro Tag entsteht so ein gefiltertes Volumen von insgesamt 3.000 Litern. Das Medikament sorgt nun dafür, dass sich die Menge der Ausscheidung durch die vielen kleinen Nierenkanälchen bei jedem Durchgang erhöht. Der Körper wird dadurch dazu angeregt, eine größere Menge an Urin zu produzieren. Gleichzeitig ist es wichtig, während der Behandlung ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Denn nur so kann für eine langsame und langfristige Form der Behandlung gewährleistet werden, wie man sie sich wünscht.

Dosierung und Anwendung

Bei der Einnahme entscheidet der Arzt, wie hoch die Konzentration des Wirkstoffs aufgrund der individuellen Voraussetzungen sein muss, um einen wirksamen Effekt erzielen zu können. Dafür werden kurz nach dem Start der Therapie bereits erste Messungen beim Arzt in die Wege geleitet. Über die stetige Kontrolle offenbart sich, ob die gewählte Dosierung eventuell noch nach oben oder unten korrigiert werden muss. Bendroflumethiazid ist dabei mit 2,5 mg und 5 mg des Wirkstoffs auf dem Markt erhältlich. In der Regel wird beim Start einer Behandlung zunächst die niedrigere Dosis gewählt, um den Patienten an das Medikament und seine Wirkung schrittweise zu gewöhnen.

Die Anwendung erfolgt dabei oral, wobei sie in Verbindung mit einem Glas Wasser vorgenommen werden sollte. Dadurch kann der Körper die enthaltenen Wirkstoffe noch besser aufnehmen und verarbeiten. Üblich ist die Einnahme von einer täglichen Tablette, die nach Möglichkeit immer zu etwa der gleichen Tageszeit eingenommen werden sollte. Sehr zu empfehlen ist dabei die Einnahme innerhalb der ersten Hälfte des Tages. Dies liegt daran, dass sich der Harndrang für die folgenden acht Stunden etwas erhöht, was ansonsten zu nächtlicher Unruhe führen kann. Dies kann unabhängig von den Mahlzeiten geschehen, die keinen signifikanten Einfluss haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Grundsätzlich sind die Experten der Meinung, dass Bendroflumethiazid allgemein über eine recht gute Verträglichkeit verfügt. Gleichzeitig gibt es verschiedene Nebenwirkungen, die doch in seltenen Fällen auftreten können. Dabei ist es zum einen möglich, dass Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten. Dies sind die häufigsten Nebenwirkungen, die dennoch nur bei einem geringen Prozentsatz der Patienten auftreten. Personen, die Bendroflumethiazid kaufen möchten, sollten sich aber darüber im Klaren sein, dass es auch zu folgenden Effekten kommen kann:

  • trockener Mund
  • zunehmend schuppige Haut
  • Nasenbluten
  • Müdigkeit

In aller Regel sind diese Phänomene nur von kurzer Dauer und sie klingen schon nach kurzer Zeit wieder ab. Allerdings ist es trotzdem wichtig, direkt einen Arzt zu kontaktieren, um so weitere Risiken direkt ausschließen zu können. Bleibende Schäden entstehen auf diese Art nicht.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Zugleich gibt es einige Voraussetzungen, unter denen besser auf die Einnahme von Bendroflumethiazid verzichtet werden sollte. Dazu zählt eine schwere Erkrankung von Leber und Nieren, bei der die Wirkstoffe vielleicht nicht mehr wie gewünscht aus dem Blut gefiltert werden können. Selbstverständlich sollte das Medikament auch nicht eingenommen werden, wenn eine Allergie gegen einen der enthaltenen Wirk- oder Hilfsstoffe besteht. Bei besonders viel Kalzium im Blut oder besonders wenigen Werten an Kalium und Natrium sollte ebenfalls auf die Einnahme verzichtet werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte man nur Bendroflumethiazid kaufen, wenn der Arzt die ausdrückliche Anweisung dazu gibt. Zwar wurden bisher keine schädlichen Auswirkungen festgestellt, doch klare Antworten konnten die Experten auf diese wichtigen Fragen bislang noch nicht liefern.

Warum kann ich das rezeptpflichtige Bendroflumethiazid bei DrMaxi bestellen?

Grundsätzlich handelt es sich bei Bendroflumethiazid um ein Medikament, welches in Deutschland und der gesamten EU nur mit einem entsprechenden Rezept erhältlich ist. Wir bieten Ihnen bei DrMaxi eine Online Konsultation an, mit der wichtige Fragen zu Ihrer Gesundheit geklärt werden. In der Folge entscheidet ein lizenzierter Arzt, ob ein Rezept an Sie ausgestellt werden kann. Verläuft der Antrag positiv, so können Sie Bendroflumethiazid noch innerhalb von nur 24 Stunden in einer diskreten Verpackung bei sich zuhause in Empfang nehmen.