Attempta Ratiopharm – Die Mikropille

0

Die Mikropille Attempta-ratiopharm reguliert hormonelle Störungen und ist zugleich eine wirksame Schwangerschaftsverhütung. Attempta-ratiopharm können Sie auch online anfordern, bei Anbietern die mittels einer Online-Konsultation Ihnen ein Rezept ausstellen können. Dies ist besonders wichtig, da Attempta-ratiopharm ein rezeptpflichtiges Medikament ist.

Nachdem Sie vom Facharzt ein Rezept erhalten haben, wissen Sie, welches Medikament für Sie geeignet ist und können es online bestellen. Die Versandapotheke verschickt das Medikament am nächsten Werktag. Sicher und in diskreter Packung erhalten Sie es noch am selben Tag.

Attempta – Anwendungsbereiche

attempta

Attempta anfordern:

Anbieter ansehen

Wenn bei Frauen ein Übermaß an männlichen Hormonen besteht, können verschiedene körperliche Beschwerden auftreten. Im Gegensatz zu anderen Kombinationspräparaten mit Östrogen und Gestagen beinhaltet Attempta zwei wichtige Wirkstoffe, die Einfluss auf die Produktion der Androgene haben.

Akne

Falls lokale Behandlungsmittel keine Besserung erzielen, hilft Attempta-ratiopharm wirksam bei verschiedenen Arten von Akne ( Acne vulgaris oder Acne nodulocystica), die durch das Übermaß an männlichen Hormonen entstehen. Die Behandlung von Akne mit Attempta dauert üblich 3 bis 4 Monate.

Hirsutismus und Haarausfall

Durch die Überproduktion der Androgene kommt es bei Frauen oft zu einer übermäßigen Körperbehaarung, vor allem im Gesicht. In solchen Fällen spricht man von Hirsutismus. Attempta reguliert den Hormonspiegel und bekämpft Hirsutismus effektiv.

Auf der anderen Seite können die männlichen Hormone zu Haarausfall bzw. androgenen Alopezie führen. Das Haar verdünnt sich und fällt im schlimmsten Fall stellenweise komplett aus. Bei solchen Symptomen ist es äußerst wichtig, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen und rechtzeitig mit der Therapie zu beginnen.

Seborrhö

Die hormonelle Störung verursacht oft Übermaß an fettiger Kopfhaut, was als Seborrhö bekannt ist. Ähnlich wie bei Akne wird Seborrhö zuerst lokal behandelt. Sollte es keine Besserung geben, wird Attempta eingesetzt.

Schwangerschaftsverhütung

Attempta-ratiopharm ist zusätzlich eine effektive Schwangerschaftsverhütung. Allgemein wird dieses Arzneimittel nicht zu diesem Zweck verschrieben, da es in erster Linie Beschwerden durch hormonelle Störungen behandelt.

Wirkung und Einnahme von Attempta Ratiopharm

Attempta enthält zwei wichtige Wirkstoffe, die sich in typischen Antibabypillen nicht befinden: Cyproteron und Ethinylestradiol. Ethinylestradiol erhöht den Östrogenspiegel, sodass es zu keinem Eisprung kommt. Dadurch wird die schwangerschaftsverhütende Wirkung erzielt. Cyproteron blockiert die weitere Produktion der männlichen Hormone und bewirkt eine Hormonkonzentration im normalen Bereich.

Die Einnahme von Attempta beginnt wie bei anderen Kombinationspillen am ersten Tag des Zyklus. Eine Pille wird täglich über 21 Tage eingenommen. Danach erfolgt eine Einnahmepause von einer Woche, in der es zur Monatsblutung kommt. Nach der siebentägigen Pause beginnen ein neuer Zyklus und eine neue Einnahme unabhängig von der Blutung.

Die Pille sollte jeden Tag um dieselbe Uhrzeit eingenommen werden, damit die optimale Wirkung erzielt wird. Sollte es dazu kommen, dass die Pille nicht rechtzeitig eingenommen oder vergessen wurde, sollte sie so bald wie möglich eingenommen werden. Sind in solchen Fällen mehr als 12 Stunden vergangen, besteht keine Schwangerschaftsverhütung mehr und es andere Verhütungsmittel müssen angewendet werden. Erst nach siebentägiger Einnahme wird diese wieder gewährleistet.

Neben- und Wechselwirkungen von Attempta

Attempta kann wie alle anderen Arzneimittel einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Meistens handelt es sich dabei um Spannungsgefühl in der Brust, Stimmungsschwankungen, Kopf- und Bauchschmerzen, Zwischenblutungen und Wasseransammlungen. Selten verursacht Attempta verändertes Scheidensekret, Gewichtsab- und zunahme, Juckreiz und Unverträglichkeit von Kontaktlinsen.

Sollten mehrere Nebenwirkungen vorkommen, die über eine lange Zeit anhalten, muss ein Arzt konsultiert werden, der entscheiden wird, ob die Einnahme unterbrochen werden soll.

Attempta kann in Verbindung mit anderen Medikamenten verschiedene Wechselwirkungen hervorrufen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, wenn Sie andere Medikamente regelmäßig einnehmen oder einnehmen möchten, sich zuerst mit einem Arzt zu konsultieren. Hier spricht man von Antikoagulantien, Medikamenten zur Blutzucker- und Blutdrucksenkung, Antidepressiva, Epilepsie-Wirkstoffe sowie Arzneistoffe aus den Gruppen Antikonvulsiva, Ansamycine und Barbiturate.

Bei Krankheiten wie Lebertumor, Herz-Kreislauf-Störungen, Epilepsie und Multiple Sklerose sollte Attempta nicht oder nur unter ständiger ärztlicher Kontrolle eingenommen werden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Einnahme von Attempta untersagt.

Wie kann ich die Attempta-ratiopharm bestellen?

Attempta Ratiopharm kann online nur mit einem Rezept bestellt werden, da es sich um kein rezeptfreies Präparat handelt. Während einer Online-Konsultation füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der an Fachärzte weitergeleitet wird. Anhand Ihrer Angaben wird die Diagnose gestellt und eine entsprechende Therapie verordnet.

Mit dem ausgestellten Rezept können Sie dann das passende Medikament online bestellen. Dadurch vermeiden Sie lange Wartezeiten in der Arztpraxis und erhalten Ihr Medikament schnell, sicher und in diskreter Verpackung schon am nächsten Werktag von der Versandapotheke zugeschickt. Darüber hinaus steht Ihnen ein Kundenservice bei jeglichen Fragen stets zur Verfügung.

Anbieter mit Ferndiagnose:

Sprechstunde inkl. Rezeptausstellung
Preise im Anschluss sichtbar
24 Stunden Expresslieferung
Sprechstunde inkl. Rezeptausstellung
Preise bereits vorher sichtbar
24 Stunden Expresslieferung
Share.

Kommentieren