Mcneil

Anusol

Anusol Salbe und Zäpfchen wirken gegen innere und äußere Hämorrhoiden.

Anusol enthält eine Kombination von Wirkstoffen, die Symptome wie Schwellungen und Irritationen lindern.

  • Hilft gegen Hämorrhoiden
  • Wirksam gegen Symptome wie Juckreiz, Schwellungen und Irritationen
  • Als Creme und Zäpfchen erhältlich
  • Zur Behandlung innerer und äußerer Hämorrhoiden geeignet
Expressversand innerhalb von 24 Stunden
Medizinische Diagnose inklusive
Anusol FAQ's

Was sind die Eigenschaften von Anusol?

Bei Hämorrhoiden handelt es sich um kleine Knoten, die durch Krampfadern im inneren oder äußeren Anusbereich verursacht werden. Hämorrhoiden können mit vielen unangenehmen und schmerzhaften Symptomen einhergehen, zu denen Irritationen, Juckreiz und Entzündungen zählen. Sie können Anusol anwenden, um die Symptome innerer und äußerer Hämorrhoiden abzuschwächen. Außerdem können Sie Anusol anwenden, um mit den Zäpfchen inneren Hämorrhoiden entgegenzuwirken.

Welche Wirkstoffe enthalten die Creme und die Zäpfchen?

Die Anusol Creme enthält Benzylbenzoat (1,25%), Bismutoxid (0,875%), Bismutsubgallat (2,25%), Hydrocortisonacetat (0,25%), Perubalsam (1,875%) und Zinkoxid (10,75%). Die Anusol Zäpfchen enthalten Benzylbenzoat 33mg, Bismutoxid 24mg, Bismutsubgallat 59mg, Hydrocortisonacetat 10mg, Perubalsam 49mg und Zinkoxid 296mg.

Wie wirkt das Medikament?

Anusol Creme und Zäpfchen enthalten eine Vielzahl an Wirkstoffen, die in Kombination sehr wirksam gegen die unangenehmen Symptome und Irritationen sind, die durch Hämorrhoiden hervorgerufen werden. Hydrocortison ist ein Stoff, der als Steroid wirkt und dabei hilft, Entzündungen und Schwellungen zu lindern. Die weiteren Wirkstoffe wirken außerdem leicht ätzend und antiseptisch, sodass Irritationen abgeschwächt werden. Das enthaltene Perubalsam schützt und unterstützt die Haut durch eine Anregung des Zellwachstums bei der Heilung.

Für wen ist Anusol nicht geeignet?

Das Medikament darf nicht verwendet werden, wenn Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe sind. Bei Viren- oder Pilzinfektionen, die Hautirritationen hervorrufen, sollten Sie dieses Medikament ebenfalls nicht einnehmen. Im Fall einer Schwangerschaft, wenn Sie planen, schwanger zu werden oder wenn Sie sich in der Stillzeit befinden, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie das Medikament einnehmen, da es in diesen Fällen möglicherweise nicht für Sie geeignet ist. Anusol Creme und Zäpfchen sind nicht zur Anwendung bei Kindern geeignet.

Wie wird das Medikament verabreicht?

Waschen Sie sowohl vor als auch nach der Anwendung gründlich Ihre Hände. Waschen und trocknen Sie außerdem die zu behandelnde Stelle. Zur inneren oder äußeren Anwendung wird Anusol auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die Anwendung erfolgt morgens und nach jedem Stuhlgang.

Wenn Sie Anusol anwenden, um innere Hämorrhoiden zu behandeln, werden die Zäpfchen verwendet. Dazu wird morgens und abends sowie nach jedem Stuhlgang ein Anusol Zäpfchen eingeführt. Wenn Sie sowohl die Creme als auch die Zäpfchen verwenden, sollte die Anwendung nicht länger als sieben Tage andauern, wenn Ihr Arzt Ihnen nichts anderes verordnet hat. Wenn Sie nach drei Monaten noch immer keine Besserung feststellen können, suchen Sie Ihren Arzt zu einer physischen Untersuchung auf.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie die meisten Medikamente kann auch dieses Medikament Nebenwirkungen verursachen, wobei diese nicht bei jedem Patienten, der das Medikament verwendet, auftreten müssen. Zu den möglichen Nebenwirkungen des Medikamentes zählen Brennen sowie allergische Reaktionen.

Die Online Konsultation bei DrMaxi

DrMaxi ist eine Online Klinik, bei der Patienten, die an Hämorroiden leiden, die Behandlung mit Anusol online beantragen können. Im Rahmen der Online Konsultation werden die für die Behandlung relevanten medizinischen Daten im online Patientenformular erfasst und elektronisch an den behandelnden Arzt übermittelt. Dieser prüft die Angaben und schließt mögliche Gegenanzeigen aus.

Stimmt der Arzt der Behandlung zu, stellt er das Rezept aus und Anosul wird von der Apotheke direkt an den Patienten versendet. Die Zustellung erfolgt dank der Zusammenarbeit mit internationalen Kurierdiensten wie UPS in den meisten europäischen Ländern bereits am nächsten Werktag. So kann die fristgerechte Einnahme von Anusol gewährleistet werden.


Zahlungsoptionen

Bei DrMaxi haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Zahlungsoptionen zu wählen. Im Rahmen des medizinischen rundum Services bieten wir Ihnen folgende Zahlungsoptionen an:

  • Überweisung
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Per Nachnahme via UPS
Original-Medikamente

Bei DrMaxi legen wir einen großen Wert auf Sicherheit. Daher bieten wir lediglich Original-Medikament aus unseren registrierten Apotheke an. Nehmen Sie sich vor Webseiten in Acht, die no-name oder billige Medikamente anbieten.

General Pharmaceutical Council (GPhC)Mcneil
  • Original Medikament
  • Verschrieben von einem registrierten Arzt
  • Verpackt von unserer lizensierten Apotheke